Analoge "FlyingSpot" Abtastung:
Bis heute eine der besten Methoden Schmalfilme zu digitalisieren. Auch heute noch werden aktuelle Kinofilme mit FlyingSpot Abtaster digitalisiert. Die FlyingSpot - Abtaster sind eine Entwicklung der BBC und verwenden eine Bildröhre auf der sich ein Lichtpunkt im Fernsehraster bewegte. Dieser Lichtpunkt durchleuchtete das Filmbild und wird auf drei Fotozellen gelenkt. Dort entsteht ein zeilenweises Abbild der Helligkeits- und Farbinformation vom Schmalfilm. Die FlyingSpot Abtastung wird von unseren Kunden bevorzugt, da die Bildqualität dem originalen Schmalfilm am ehesten entspricht. Das Bild wirkt weicher, die Farben sind neutraler (nicht so kräftig wie bei der digitalen Abtastung) und hat noch den alten "Super 8" Flair wie Sie es von der Leinwand her kennen.
.

.

Sie bekommen eine flimmerfreie analoge FlyingSpot Überspielung in TV-Studio Qualität, hochwertig und sehr individuell. Ideall für Kunden die Ihr Filmmaterial am PC selber bearbeiten möchten. Bitte beachten Sie, dass kleine 15 Meter Rollen von uns auf 120 Meter Spulen geklebt werden müssen, um eine Analoge Abtastung durchführen zu können.




.