U-matic Low und High Band Filmtransfer

.

Das U-matic-Format, das 1971 von Sony entwickelt wurde, war viele Jahre lang der Standard für kommerzielle Videoproduktionen in Europa.

.

U-matic Low Band
U-matic ist ein MAZ Format, dass ein FBAS Signal inkl. 2 Audiosignale aufzeichnet. Die Aufzeichung geschieht ohne TimeCode. Die Spieldauer der ¾ Zoll Bänder, beträgt maximal 60 Minuten. In den Vereinigten Staaten von Amerika, wurden fast nur U-matic Low Bänder eingesetzt.
.
U-matic High Band
Das U-matic High Format zeichnet das Filmmaterial mit einem TimeCode auf. U-matic High Band wurde 1977 eingeführt und wurde hauptsächlich für Archivzwecke eingesetzt.
.
.
Wir überspielen u-Matic Low / High Material kostengünstig und von sehr hoher Qualität.